Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1901 
Produktionsjahr: 1969
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Puppenspiel
Laufzeit: 00:28:06
Erstaufführung: 16.07.1971
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Werner Hammer
Drehbuch: Werner Hammer
Szenarium: Klaus Eidam
Dramaturgie: Katharina Benkert
Figurendesign: Otto-Gert Müller
Bauten Design: Herbert Löchner
Kamera: Wolfgang Bergner
Puppenführung: Käte Beckert
Hans Claus
Arnim Rüdiger
Walter Später
Schnitt: Anita Uebe
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Manfred Pieper
Ton: Horst Philipp
Sprecher: H. Hamann
Werner Lierck
Eckhard Galonska
Karl-Heinz Oppel
Lothar Dimke
Peter Dommisch
Fritz Giese
Fred Ludwig
Horst Manz
Rudolf Napp
Produktionsleitung: Hildegard Kotter
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Der Kaiser schickt seine Häscher aus, um einen Löwen für den Kampf in der Arena zu fangen. Der Löwe tritt sich auf der Flucht einen Dorn in die Pfote, von dem ihn der Tierpfleger Androklus befreit. Sie freunden sich an. Eines Tages ist der Löwe verschwunden und Androklus geht auf die Suche nach ihm. Nach einer abenteuerlichen Irrfahrt trifft er den Löwen in der Arena, wo beide vor dem Kaiser gegeneinander kämpfen sollen. Glücklich erkennen sich die beiden Freunde, entthronen den Kaiser und kehren froh nach Hause zurück.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 436.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 436.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002LSD,
Bauten, Dekoration: Herbert Löchner, Puppengestaltung: Otto Gert Müller, Puppenspiel: Walter Später, Käte Beckert, Arnim Rüdiger, Hans Claus