Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1928 
Arbeitstitel: Das Jahr in der LPG
Produktionsjahr: 1962
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Flachfigurenanimation
Laufzeit: 00:11:55
Erstaufführung: 24.05.1963
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Monika Anderson*
Idee/Stoff: Ursula Werner
Drehbuch: Monika Anderson*
Szenarium: Evelyn Kartier-Matschke
Dramaturgie: Katharina Benkert
Figurendesign: Peter Voigt
Horst J. Tappert
Kamera: Herbert Brodien
Puppenführung: Wenzel Köhler
Schnitt: Gerti Gruner
Komposition: Helmut Heinze
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Traute Richter
Produktionsleitung: Gisela Hammer
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Die Erlebnisse der Kindergartenkinder auf dem Dorf sind im Laufe des Jahres eng mit der bäuerlichen Arbeit verbunden. Im Frühjahr sehen sie dem Traktoristen beim Kartoffellegen zu und werden dabei vom Osterhasen mit einer Bescherung überrascht. Im Sommer bringen die Kinder das Frühstück aufs Feld und lassen sich Brot und Äpfel mit dem Traktoristen schmecken. Im Herbst geht es zur Kartoffelernte und zum Drachensteigen. Im Winter gehören die schneebedeckten Felder den Kindern allein. Während sie rodeln und einen Schneemann bauen, repariert der Traktorist seinen Maschinenpark, der im Frühjahr wieder gebraucht wird
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 408)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 408
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002O7F
Puppengestaltung: Peter Voigt, Horst Tappert, Puppenführung: Wenzel Köhler