Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1930 
Arbeitstitel: Simeliberg
Produktionsjahr: 1983
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Günter Rätz
Drehbuch: Günter Rätz
Szenarium: Günter Rätz
Kamera: Frank Mücke
Schnitt: Renate Ritter
Komposition: Arndt Bause
Ton: Manfred Mammitzsch
Sprecher: Joachim Zschocke
Peter Senkel
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Kunz, der arme, aber mit Kindern reich gesegnete Tagelöhner, kommt beim Holzsammeln hinter das Geheimnis der Höhle im Simeliberg. Dort verwahren Räuber ihre zusammengeraubten Schätze. Kunz nimmt ab und zu etwas davon, um seiner Familie etwas mehr auf den Tisch bringen zu können. Der reiche, geizige und mißtrauische Nachbar des Kunz entdeckt das Geheimnis der Schatzhöhle. Seine Gier blendet ihn so, daß er in sein Unglück rennt.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MHX
Literarische Vorlage: Gebrüder Grimm: "Simeliberg", Märchen