Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1950 
Serientitel: Petri Heil (6)
Produktionsjahr: 1978
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Silhouettenanimation
Laufzeit: 00:05:03
Erstaufführung: 09.02.1979
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Jörg Herrmann
Drehbuch: Jörg Herrmann
Dramaturgie: Marion Rasche
Kamera: Hans Schöne
Animation: Jörg Herrmann
Petra Herrmann
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Günter Hörig
Ton: Horst Philipp
Produktionsleitung: Helga Kurth
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Während eines Campingurlaubs macht es sich der Angler mit einem Kasten Bier am Ufer bequem und wirft seinen Köder aus. Kleine Fische verachtet er, er will einen großen Fang machen. Es geht auch ein Riesenexemplar an seinen Haken, aber es kostet große Mühe, den Fang zu bergen. In dieser Zeit trinken die kleinen Fische das Bier aus und sind guter Dinge. Sie rauben dem Angler rechtzeitig die Illusion, einen eßbaren Fang gemacht zu haben.
(Quelle: Die Trick –Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990, S. 453)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung (Quelle: Die Trick –Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990, S. 453)
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MKR