Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2006 
Produktionsjahr: 1979
Produktionstechnik: Puppenspiel
Regie: Hans-Ulrich Wiemer
Drehbuch: Hans-Ulrich Wiemer
Dramaturgie: Katharina Benkert
Kamera: Wolfgang Schiebel
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Günther Joseck
Sprecher: Karin Müller-Geng
Horst Kempe
Werner Knodel
Gerti Eichler
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Hühnchen Katrinchen ist auf der Suche nach einem Nistplatz. Aus einer Begegnung mit dem Fuchs kommt es mit heiler Haut davon, weil es ihm einredet, daß es noch zu mager sei. Ein Hündchen hilft dem Huhn, ein sicheres Versteck zu finden. Als die Küken geschlüpft sind, erscheint der Fuchs wieder. Diesmal verjagen ihn die kleinen Hühnchen, die lange rote Binsen in den Schnäbeln haben und sich als Fuchsfresser gebärden. Endgültig verjagt wird der Hühnerdieb von dem kleinen Hund, der stolz den Fuchsschwanz als Siegestrophäe vorweist.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002LT5
Literarische Vorlage: Körner, Alfred: "Das Huenchen Kathrinchen", Kinderbuch