Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2012 
Produktionsjahr: 1970
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:43:23
Erstaufführung: 29.10.1971
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Katharina Benkert
Drehbuch: Katharina Benkert
Figurendesign: Otto Gerd Müller
Bauten Design: Gottfried Reinhardt
Kamera: Helmut May
Animation: ABSALOM (Musikgruppe)
Puppenführung: Heinz Steinbach
Ina Rarisch
Schnitt: Hanna Fürst
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Fred Dittrich
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Käte Koch
Friedrich Wilhelm Junge
Fred-Artur Geppert
Werner Schoch
Katja Kuhl
Wolfgang Gorks
Ursula Geyer-Hopfe
Erich Giesa
Herbert Sievers
Rudolf Donath
Anne-Kathrein Kretzschmar
Hanns Matz
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Gisela Hammer
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Kaspar Schmied ist auf Wanderschaft. In einem Dorf findet er neben Arbeit auch ein Mädchen, das ihm gefällt. Er umwirbt es mit einem mißglückten Ständchen auf der Trompete und nimmt irrtümlicherweise die Ablehnung seiner Kunst als Ablehnung seiner Person. Er ahnt nicht, daß das Mädchen in ihm den geschickten Schmied liebt. Um dennoch sein Ziel zu erreichen, schließt er einen Pakt mit dem Teufel. Nun kann er zwar ausgezeichnet Trompete spielen, hat aber keine Ruhe
mehr vor den Mächten des Jenseits. Nach einer Himmel- und Höllenfahrt kehrt er zur Erde zurück, vollendet das Werk seiner Arbeit und hält Hochzeit mit dem Mädchen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 437.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 437.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MUR,
Bauten, Dekoration: Gottfried Reinhardt, Puppengestaltung: Otto Gert Müller