Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2015 
Arbeitstitel: Oilstory
Produktionsjahr: 1974
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Flachfigurenanimation
Laufzeit: 00:14:44
Erstaufführung: 28.05.1976
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Jörg Herrmann
Drehbuch: Jörg Herrmann
Dramaturgie: Hans Grümmer
Eckart Bartsch
Gesamtdesign: Karl-Heinz Hofmann
Figurendesign: Karl-Heinz Hofmann
Figurenbau: Karl-Heinz Hofmann
Kamera: Walter Eckhold
Puppenführung: Walter Eckhold
Schnitt: Eva d'Bomba
Komposition: Eberhard Weise
Ton: Heinz Kaiser
Gesang: Gerry Wolff
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: In Form einer Filmsatire wird frei aus der Familiengeschichte der Rockefellers erzählt. Der Stammvater Old Bill kommt auf krummen Wegen zu Macht und Reichtum und bringt selbst nach seinem Tod die Bewohner von Himmel und Hölle in Abhängigkeit von seinen Ölgeschäften.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 446)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 446
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002N0Z
Petra König: Wie Texas-Bill laufen lernt. In: Sächsische Zeitung 27.3.1975.
Gesamtausstattung: Karl-Heinz Hofmann, Gesang: Gerry Wolf, Oppenheimer Chor