Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2082 
Arbeitstitel: Maus und Kater; Ach hätt' ich meiner Oma doch geglaubt
Produktionsjahr: 1978
Produktionstechnik: Puppenspiel
Regie: Rolf Hofmann
Klaus Schollbach
Drehbuch: Klaus Schollbach
Rolf Hofmann
Kamera: Rolf Hofmann
Schnitt: Renate Ritter
Komposition: Jürgen Ecke
Sprecher: Maja-Rosewith Riemer
Use Rainer
Hans Knötzsch
Katja Kuhl
Rolf Hoppe
Helga Werner
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Der Kater hätte gern wieder einmal einen richtigen Mäusebraten gefressen, aber die Mäuse kennen seine Methoden zu genau und lassen sich nicht fangen. Als er aber so tut, als würde er ein Mäuschen retten, vertrauen sie ihm und laden ihn in ihre Behausung ein. Natürlich werden sie alle verspeist.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002N3B