Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2097 
Produktionsjahr: 1976
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Flachfigurenanimation
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Lutz Dammbeck
Drehbuch: Lutz Dammbeck
Szenarium: Lutz Dammbeck
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Kamera: Helmut Krahnert
Schnitt: Hanna Fürst
Komposition: Thomas Hertel
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Im Licht des Mondes tanzen die Tiere auf einer Waldlichtung. Der Mond will mitmachen und fällt dabei auf die Erde. Ein Drache schleppt ihn in seine Höhle, dort soll er Tag und Nacht leuchten. Jetzt sind die Nächte dunkel und die Tiere rennen sich die Köpfe ein. Sie tun sich zusammen, überlisten den Drachen und befreien den Mond. Der steigt zum Himmel auf und kann wieder für alle leuchten.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MZ3