Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2127 
Produktionsjahr: 1957
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:14:20
Erstaufführung: 04.02.1958
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Herbert K. Schulz
Drehbuch: Herbert K. Schulz
Szenarium: Walter Karl Schweickert
Dramaturgie: Erhard Mai
Figurendesign: Willibald Hofmann
Bauten Design: Klaus Eberhardt
Kamera: Heinz Simon
Puppenführung: Herbert K. Schulz
Rosemarie Küssner
Werner Krauße
Heinz Steinbach
Ina Rarisch
Schnitt: Wera Cleve
Komposition: Siegfried Kurz
Ton: Horst Philipp
Produktionsleitung: Rudolf Urban
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Ein Wolf gibt sich als Wunderdoktor aus und lockt leichtgläubige Patienten in seine Praxis. Dort sucht er sich die schmackhaftesten aus und hortet sie als Speisevorrat. Das Pferd deckt sein Treiben auf, überlistet den falschen Doktor und befreit die Gefangenen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 395.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 395.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NRT
Literarische Vorlage: La Fontaine: Tierfabel
Bauten: Klaus Eberhardt, Puppengestaltung: Willi Hofmann