Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2132 
Produktionsjahr: 1972
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:27:47
Erstaufführung: 03.08.1973
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Klaus Georgi
Drehbuch: Klaus Georgi
Szenarium: Horst von Tümpling
Dramaturgie: Eckart Bartsch
Gesamtdesign: Herbert Löchner
Walter Rehn
Figurendesign: Lilo Voretzsch-Linné
Otto-Gert Müller
Dieter Nitzsche
Willibald Hofmann
Bärbel Häßelbarth*
Kamera: Helmut May
Puppenführung: Heinz Steinbach
Eberhard Klotzsche
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Wolfgang Pietsch
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Günter Grabbert
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Während einer Orgie der Götter begeht Zeus in seiner Trunkenheit einen fürchterlichen Frevel, der seine Fruchtbarkeit in Frage stellt. Er wählt sich die Geliebte des Prometheus zum Opfer, um zu überprüfen, ob der Fluch des Dionysos gewirkt hat. Das löst den Konflikt zwischen Zeus und Prometheus aus, in dessen Verlauf die Götter von den Menschen besiegt werden. Dieser Sieg wird mit Hilfe der Göttin Athene errungen, die sich gegen Zeus auf die Seite der Menschen stellt.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 440.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 440.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002PEF,
Gesamtsausstattung: Walter Rehn, Herbert Löchner, Puppengestaltung: Otto Gert Müller, Willibald Hofmann, Lilo Voretzsch-Linné, Dieter Nitzsche, Bärbel Häßelbarth