Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2142 
Arbeitstitel: Wie die Schildbürger ihr Rathaus bauten
Produktionsjahr: 1986
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Silhouettenanimation
Regie: Manfred Henke
Drehbuch: Manfred Henke
Dramaturgie: Hedda Gehm
Kamera: Manfred Henke
Schnitt: Renate Ritter
Komposition: Hans Hombsch
Sprecher: Justus Fritzsche
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Die Schildbürger bauen ein Rathaus, doch sie haben vergessen, die Fenster einzuplanen. Nun tragen sie das Licht in Säcken ins Haus. Ein Fremder rät ihnen, das Dach abzudecken. Reich belohnt geht er davon, und der Regen prasselt in das Gebäude. Ein Loch in der Mauer bringt die Erleuchtung, daß Fenster eingebaut werden müssen. Jeder Bürger möchte sein eigenes haben. Sie zerlöchern das Rathaus wie einen Käse, und der Bau bricht zusammen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MO5