Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2146 
Arbeitstitel: Die Hummel und der Frosch
Produktionsjahr: 1982
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Zeichenanimation, Flachfigurenanimation
Laufzeit: 00:17:48
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Lutz Dammbeck
Drehbuch: Lutz Dammbeck
Dramaturgie: Marion Rasche
Kamera: Hans Schöne
Schnitt: Eva d'Bomba
Komposition: Thomas Hertel
Sprecher: Gudrun Okras
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Eine Hummel sehnt sich während des täglichen Einerleis nach dem Unbekannten. Sie möchte zu dem See, den sie bei gutem Wetter in der Ferne sehen kann. Ein Frosch, der am See wohnt, hat ähnliche Sehnsüchte nach dem Wald, der dunkel und geheimnisvoll am Horizont steht. Beide machen sich auf den Weg, um neue Welten zu ergründen, und treffen zufällig aufeinander. Sie freunden sich an und stellen fest, daß man trotz großer Verschiedenartigkeit gemeinsam die verrücktesten Sachen machen kann.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MI5