Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2199 
Serientitel: Käpt'n Klein
Produktionsjahr: 1967
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Zeichenanimation
Laufzeit: 00:15:06
Erstaufführung: 25.07.1969
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Helmut Barkowsky
Drehbuch: Helmut Barkowsky
Szenarium: Ullrich Pohle
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Technische Leitung: Eberhard Wiedrich
Marianne Fritzsche
Inge Gruber
Hintergrunddesign: Heinz Schulz
Kamera: Hans Schöne
Animation: Evelyn Köhler
Karl-Heinz Hofmann
Helmut Barkowsky
Irmgard Henker
Schnitt: Anita Maucksch*
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Fritz Bogen
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Karl Brenk
Produktionsleitung: Ernst Schade
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Käpt’n Klein fischt eine Flaschenpost auf. Es ist der Hilferuf eines schiffbrüchigen Robinson. Sofort steuert Klein die einsame Insel an, wird aber von Piraten überfallen und landet mit seinem Hund ebenfalls als Schiff brüchiger auf dem Eiland. Der Robinson und der Käpt‘n verbünden sich und locken die Piraten mit einem selbstgefertigten Schatzplan in eine Falle. Während die goldgierigen Räuber vergebens im Sand wühlen, entern Klein und Robinson das Piratenschiff und lassen die Bösewichter auf der Insel zurück.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 431)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 431.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NHR,
Hintergrund: Heinz Schulz, Gruppenleiter: Inge Gruber, Marianne Fritzsche, Eberhard Wiedrich