Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2209 
Arbeitstitel: 9 Schwestern des Lichts
Produktionsjahr: 1976
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:17:35
Erstaufführung: 04.02.1977
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Werner Hammer
Drehbuch: Werner Hammer
Dramaturgie: Hannelore Holz
Figurenbau: Horst J. Tappert
Kamera: Wolfgang Bergner
Puppenführung: Walter Später
Schnitt: Eva d'Bomba
Komposition: Eberhard Weise
Sprecher: Klaus Piontek
Produktionsleitung: Helga Kurth
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Die neun Schwestern des Lichts wollen die Welt schöner und fröhlicher machen und singen bei der Arbeit ihr Lied. Das erbost den Sohn der Finsternis. Er verdunkelt die Sonne, damit ewige Nacht herrsche. Die Schwestern wollen die Sonne befreien. Was auch immer der Sohn der Finsternis anstellt, um sie an ihrem Vorhaben zu hindern, sie erreichen ihr Ziel.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MZH