Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2229 
Serientitel: Teddy Plüschohr und seine Freunde
Produktionsjahr: 1971
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:17:46
Erstaufführung: 22.06.1973
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Barbara Thieme*
Idee/Stoff: Reinhard Wenzel
Drehbuch: Barbara Thieme*
Dramaturgie: Hannelore Holz
Figurendesign: Horst J. Tappert
Bauten Design: Klaus Schollbach
Kamera: Siegfried Jung
Puppenführung: Barbara Thieme*
Käte Wolf
Schnitt: Eva d'Bomba
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Manfred Pieper
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Horst Torka
Hanns Matz
Ursula Geyer-Hopfe
Monika Hildebrandt
Horst Kempe
Karin Müller-Geng
Fred-Artur Geppert
Hans-Georg Körbel
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Teddy, Rüsselchen und Kunterbunt haben Sorgen. Die Sonne brennt, das Wasser versiegt und die Blumen dürsten. Bei den Matrjoschkas hingegen regnet es nur, ihr Kinderfest kann nicht stattfinden. Da hat Teddy eine Idee. Er will die Wolken einfach wegangeln. Zuerst bauen die drei Freunde einen Turm. Aber natürlich kommen sie damit noch nicht an die Wolken heran. Sie rufen die Matrjoschkas zu Hilfe, die bringen noch Spielzeug aus Polen und der C¡SSR mit, und in gemeinsamer Beratung entsteht ein Plan, wie sie alle gemeinsam das Wetter im Spielzeugland beeinflussen können. Die Freude ist groß, als es geschafft ist und die Blumen wieder blühen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 439.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 439.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MU9,
Musik-Dramaturg: Addy Kurth, Bauten, Dekoration: Klaus Schollbach, Puppengestaltung: Horst Tappert