Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2230 
Produktionsjahr: 1984
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:09:13
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Günter Rätz
Drehbuch: Günter Rätz
Szenarium: Günter Rätz
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Gesamtdesign: Herbert Löchner
Figurenbau: Volkmar Töpfer
Ulrike Röhricht
Sybille Härtel
Bauten Ausführung: Volkmar Töpfer
Sybille Härtel
Ulrike Röhricht
Kamera: Frank Mücke
Puppenführung: Thomas Stephan
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Addy Kurth
Ton: Manfred Mammitzsch
Geräusche: Manfred Jähne
Sprecher: Helga Kurth
Produktionsleitung: Helga Kurth
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Eines morgens kriecht die kleine Maus aus ihrem Loch und beschließt, sich ein wenig umzusehen. Sie hopst über Stock und Stein, bestaunt Gräser und Blumen, überwindet Löcher und Hügel, erlebt ein Gewitter und eine abenteuerliche Wasserfahrt und kehrt schließlich müde ins heimatliche Versteck zurück. Sie glaubt stolz, die ganze weite Welt gesehen zu haben.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 470.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 470.
Anmerkungen: Literarische Vorlage: Geelhaar, Anne: "Das Sternenschiff", Geschichte,
Gesamtausstattung: Herbert Löchner,
Gesamtausstattung - Ausführung: Volkmar Töpfer, Ulrike Röhricht, Sybille Härtel,
DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MHN.