Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2262 
Arbeitstitel: ...ist eine Himmelsmacht; Tanz in die Ehe
Produktionsjahr: 1964
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Zeichenanimation
Laufzeit: 00:09:50
Erstaufführung: 12.03.1965
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Christl Wiemer
Drehbuch: Christl Wiemer
Szenarium: Walter Rehn
Klaus Richter de Vroe
Christl Wiemer
Dramaturgie: Klaus Richter de Vroe
Hintergrunddesign: Walter Rehn
Heinz Münster
Kamera: Rolf Hofmann
Animation: Walter Rehn
Heinz Günther
HeHellerau*
Hans-Ulrich Wiemer
Christian Biermann
Manfred Lau
Schnitt: Anita Maucksch*
Komposition: Horst Elsner
Ton: Horst Philipp
Produktionsleitung: Eberhard Hofmann
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Im Frühling ist Jagdsaison für Amor. Mit Präzision treffen seine Pfeile ins Ziel, diesmal einen Motorrad-Adonis in weißem Ritterhelm und eine sportliche Tennis-Venus. Für Amor ist der Fall erst einmal erledigt, aber für die beiden Betroffenen nicht. Keine Reise durch den Liebeshimmel währt ewig. Das Leben zu zweit und bald auch zu dritt bringt neben Freuden auch einige Probleme, die gemeinsam gemeistert werden wollen. Aber die beiden meistern sie nicht. So wird aus dem Liebesglück Schritt für Schritt ein erbitterter Ehekrieg, der damit endet, daß die beiden im Zorn auseinandergehen. Von der Ehe bleibt nur ein Trümmerhäufchen und ein verlassenes Baby übrig. Ratlos steht Amor vor diesem Ergebnis seiner Bemühungen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 421)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 421
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002N9Z
Hintergrund: Walter Rehn, Heinz Münster