Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2291 
Produktionsjahr: 1970
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Puppenspiel
Laufzeit: 00:31:13
Erstaufführung: 20.08.1971
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Rudolf Schraps
Drehbuch: Rudolf Schraps
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Figurendesign: Otto-Gert Müller
Bauten Design: Axel von Flocken
Kamera: Manfred Schreyer
Puppenführung: Arnim Rüdiger
Hans Claus
Walter Später
Schnitt: Hanna Fürst
Komposition: Addy Kurth
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Gerti Eichler
Helga Hahnemann
Maja-Rosewith Riemer
Ingeborg Nass
Produktionsleitung: Hildegard Kotter
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Der Großstädter Kittelmann kommt nach vielen Jahren wieder einmal als Urlauber in das Dorf Grünhagen und staunt über die Veränderungen, die in dem einst so stillen Dorf vor sich gegangen sind. Ein großes Fest wird gerade vorbereitet. Alle beteiligen sich daran, auch Kittelmann. Besonders aktiv sind die Kinder. Sie werden allerdings ständig durch den tapsigen und naschhaften Bommel gestört. Das Fest wird ein voller Erfolg, Bommel kann es wegen seiner Verfressenheit leider nur vom Bett aus erleben.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 436.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 436.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002LSN,
Bauten, Dekoration: Axel von Flocken, Puppengestaltung: Otto Gert Müller, Puppenspiel: Walter Später, Arnim Rüdiger, Hans Claus