Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2375 
Serientitel: Hugo Leichtsinn geht um (3)
Produktionsjahr: 1963
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Zeichenanimation
Laufzeit: 00:04:25
Erstaufführung: 21.02.1964
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Hans-Ulrich Wiemer
Drehbuch: Hans-Ulrich Wiemer
Szenarium: Rudolf Thomas
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Hintergrunddesign: Heinz Drache
Kamera: Heinz Unger
Animation: Heinz Günther
Karl-Heinz Hofmann
Hans-Ulrich Wiemer
Schnitt: Lies Künzelmann*
Komposition: Hans Hendrik Wehding
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Horst Schulze
Produktionsleitung: Kurt Höfgen
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Im Lokal "Zum durstigen Reh" sitzen vier Herren in fröhlicher Runde. Es wird wacker drauflosgezecht und der Gesang wird immer hemmungsloser. Um Mitternacht steigen die vier auf ihre Räder, um nach Hause zu trudeln. Da sie nebeneinander fahren, können sie einem entgegenkommenden Wagen und der Katastrophe nicht mehr ausweichen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 419)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 419
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NBB. Hintergrund: Heinz Drache