Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2555 
Arbeitstitel: Karl Marx
Produktionsjahr: 1972
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Silhouettenanimation, Flachfigurenanimation
Laufzeit: 00:22:13
Erstaufführung: 17.07.1973
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Jörg Herrmann
Bruno J. Böttge
Idee/Stoff: Wolfgang Kernicke
Drehbuch: Bruno J. Böttge
Jörg Herrmann
Szenarium: Jörg Herrmann
Eckart Bartsch
Bruno J. Böttge
Dramaturgie: Eckart Bartsch
Kamera: Rolf Hofmann
Animation: Manfred Henke
Walter Eckhold
Psaligrafie: Fred Westphal
Schnitt: Anita Uebe
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Wolfgang Pietsch
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Fred Alexander
Beratung: Richard Sperl
Günter Radczun
Produktionsleitung: Helga Maria Uhlig
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Der Film zeigt in humorvoller Weise Episoden aus dem Leben von Karl Marx, die sich fast über ein Vierteljahrhundert erstrecken.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 440.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 440.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NG5,
Musik-Dramaturg: Addy Kurth, Scherenschnitt: Fred Westphal, Beratung: Günter Radczun, Richard Sperl