Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2620 
Produktionsjahr: 1967
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Puppenspiel
Laufzeit: 00:30:29
Erstaufführung: 20.10.1967
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Rudolf Schraps
Drehbuch: Rudolf Schraps
Szenarium: Katharina Benkert
Rudolf Schraps
Dramaturgie: Katharina Benkert
Technische Leitung: Eberhard Wiedrich
Figurendesign: Willibald Hofmann
Bauten Design: Klaus Eberhardt
Kamera: Wolfgang Bergner
Puppenführung: Lisa Ronneburger
Hans Claus
Walter Später
Arnim Rüdiger
Schnitt: Anita Maucksch*
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Conny Odd
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Gerhard Vogt
Katja Kuhl
Traute Richter
Rudolf Schraps
Frithjof Hoffmann
Heinz Rennhack
Helma Reuter
Karl-Horst Bohm
Günter Fritsche
Herrmann Ramoth
Produktionsleitung: Ernst Schade
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Ein junger Traktorist gerät an eine Rosenhecke und entdeckt den Zugang zu einem unterirdischen Verlies. Er geht der Sache auf den Grund und findet die schlafende Dornröschen-Gesellschaft. Mit dem Erlösungskuß weckt er alle auf und muß sich sehr anstrengen, die Geister, die er rief, wieder zur Ruhe zu bringen. Das gelingt ihm mit Hilfe des Küchenjungen, den er vor einer Ohrfeige schützt und den er mit in das Leben der Gegenwart nimmt.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 429.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 429.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NCJ
Literarische Vorlage: Holz-Baumert, Gerhard: "Paule Prinz", Kinderbuch,
Bauten, Dekoration: Klaus Eberhardt, Puppengestaltung: Willi Hofmann, Puppenspiel: Walter Später, Hans Claus, Arnim Rüdiger, Lisa Ronneburger