Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2656 
Arbeitstitel: Rübezahl und die Schubkarre
Serientitel: Rübezahl
Produktionsjahr: 1978
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Figurenanimation
Regie: Jörg d'Bomba
Drehbuch: Stanislav Latal
Jiří Kubíček
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Jiří Kubíček
Kamera: Wolfgang Schiebel
Schnitt: Renate Ritter
Komposition: Luboš Fišer
Sprecher: Wolfgang Dehler
Hersteller: Kratky Film, Prag
VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Rübezahl schenkt einem Burschen eine Kuckucksuhr, damit er seine Hochzeit nicht versäumt. Der Faulenzer Barthel stiehlt die Uhr und dazu noch Rübezahls Karre. Der Berggeist bestraft ihn. Barthel kommt nicht mehr von der Karre los und muß im Höllentempo mit der Last über Stock und Stein rennen. Die Ladung, Geschenke für das junge Paar, wird von ihm richtig ans Ziel gebracht. Barthel ist geheilt und wird künftig lieber nicht mehr stehlen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955-1990)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MNF