Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2676 
Untertitel: Das Rabennest
Serientitel: Schnaken und Schnurren (2)
Produktionsjahr: 1956
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:05:33
Erstaufführung: 16.09.1957
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Johannes Hempel
Drehbuch: Johannes Hempel
Dramaturgie: Erhard Mai
Figurendesign: Gabriele Otto
Kamera: Helmut May
Puppenführung: Günter Rätz
Schnitt: Wera Cleve
Komposition: Heinrich Wilhelm Wiemann
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Erhard Kionke
Produktionsleitung: Rudolf Urban
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Zwei Knaben wollen ein Rabennest ausnehmen. Nach mißglückten Kletterversuchen holen sie eine Leiter, doch dieses Hilfsmittel wird von beiden so ungeschickt gehandhabt, daß sie kopfüber in einer Morastpfütze fallen. Ein Jäger kommt mit seinem Hund vorbei und rettet die Jungen aus dem Schlamm. Beschämt ziehen die Nesträuber mit ihrer Leiter ab. Die Raben freuen sich in sicherer Höhe über den Ausgang der Geschichte.
(aus: Die Trickfabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S.394.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trickfabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S.394.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NMN
Literarische Vorlage: Busch, Wilhelm: "Rabennest", Märchen
Puppengestaltung: Gabriele Otto, unter Verwendung dr Vorlage von Wilhelm Busch