Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2687 
Arbeitstitel: Der Stein des Sisyphos
Produktionsjahr: 1987
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Zeichenanimation
Laufzeit: 00:07:01
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Sieglinde Hamacher
Drehbuch: Sieglinde Hamacher
Szenarium: Dieter Beckert
Jürgen B. Wolff
Dramaturgie: Hedda Gehm
Marion Rasche
Kamera: Helmut Krahnert
Animation: Barbara Atanassow
Holger Havlicek
Ines Joksch
Rüdiger Scholz
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Hans-Friedrich Ihme
Ton: Manfred Mammitzsch
Geräusche: Thomas Weiß
Produktionsleitung: Ingrid Tzschoppe
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Sisyphos ist von Zeus verurteilt worden, einen Stein den Berg hinaufzuwälzen. Mit Mühe bewegt er ihn nach oben, regelmäßig rollt der Koloß zurück. Sisyphos altert, der Stein verwittert. Sie sind aufeinander eingespielt. Versehentlich stößt Sisyphos zu heftig zu, der Stein rollt über die Bergkuppe in den Abgrund. Sisyphos vermißt den Stein.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 480.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A003A4H