Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2707 
Arbeitstitel: Tierkindergarten
Produktionsjahr: 1962
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Zeichenanimation
Laufzeit: 00:10:56
Erstaufführung: 09.08.1963
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Christl Wiemer
Drehbuch: Christl Wiemer
Szenarium: Anne Geelhaar
Dramaturgie: Rudolf Thomas
Hintergrunddesign: Heinz Münster
Kamera: Rolf Hofmann
Animation: Walter Rehn
Manfred Lau
Sieglinde Hamacher
Christl Wiemer
Herbert Kneschke
Schnitt: Lies Künzelmann*
Komposition: Conny Odd
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Thea Elster
Produktionsleitung: Helmut Eichhorn
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Der kleine Elefant möchte auf keinen Fall in den Tierkindergarten gehen. Er spielt zu Hause und stört die Mutter bei der Arbeit. Schließlich läuft er davon und sucht Abenteuer im Wald. Alle Spiele, die er sich hier ausdenkt, befriedigen ihn nicht, sie sind sogar mit Gefahren verbunden. Schließlich trifft der kleine Elefant auf eine Schar anderer Tierkinder, mit denen es sich vorzüglich spielen läßt. Als ihn die Mutter nach langem Suchen aufspürt, protestiert er noch immer gegen den Kindergarten. Dabei steckt er schon mitten drin.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 417)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 417
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NEX
Literarische Vorlage: Kinderbuch von Herbert Thiele
Hintergrund: Heinz Münster