Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2733 
Arbeitstitel: Reiseproviant
Serientitel: Teddy Plüschohr und seine Freunde (5)
Produktionsjahr: 1970
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:37:30
Erstaufführung: 21.02.1972
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Monika Anderson*
Werner Krauße
Drehbuch: Werner Krauße
Monika Anderson*
Dramaturgie: Hannelore Holz
Figurendesign: Horst J. Tappert
Bauten Design: Horst J. Tappert
Kamera: Siegfried Jung
Puppenführung: Werner Krauße
Monika Anderson*
Schnitt: Eva d'Bomba
Musikbearbeitung: Addy Kurth
Komposition: Manfred Pieper
Fritz Bogen
Addy Kurth
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Martin Zehner
Karl Heinz Oppel
Linde Sommer
Horst Buder
Ellen Rappus
Ingolf Gorges
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Teddy Plüschohr und seine Freunde bereiten sich auf den Besuch bei Matrjoschka im sowjetischen Spielzeugland vor. Der Teddy kauft als Reiseproviant eine Menge Bonbons und teilt sie für sich und seine beiden Freunde in drei Teile ein. Da eins übrig bleibt, ißt er es auf. Im Traum muß er gegen einen Drachen aus Bonbonpapier kämpfen und als er am Morgen erwacht, sieht er entsetzt, daß er fast den ganzen Bonbonvorrat aufgefuttert hat. Plüschohr läuft los, um schnell Geld zu verdienen. Er will neuen Reiseproviant kaufen. Er begegnet dem Hasen, der wegen schlimmer Zahnschmerzen keine Mohrrüben knabbern kann. Der Teddy schabt sie ihm und bekommt zum Dank Möhren als Bonbonersatz für die Reise geschenkt. Nun kann die Fahrt endlich losgehen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 437.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 437.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002MV1,
Bauten, Dekoration, Puppengestaltung: Horst Tappert