Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2763 
Produktionsjahr: 1968
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Puppenspiel
Laufzeit: 00:39:50
Erstaufführung: 12.09.1969
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Jörg d'Bomba
Drehbuch: Jörg d'Bomba
Szenarium: Manfred Streubel
Dramaturgie: Katharina Benkert
Figurendesign: Horst J. Tappert
Otto-Gert Müller
Bauten Design: Herbert Löchner
Kamera: Wolfgang Bergner
Puppenführung: Arnim Rüdiger
Walter Später
Barbara Thieme*
Irene Merzdorf
Fritz Däbritz
Schnitt: Eva d'Bomba
Komposition: Addy Kurth
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Franz Barres
Hans Kopprasch
Ingeborg Nass
Ursula Geyer-Hopfe
Hans-Joachim Hanisch
Helga Hahnemann
Thea Elster
Siegfried Göhler
Gerti Eichler
Produktionsleitung: Hildegard Kotter
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Die Kinder der Stadt Drachenhausen entdecken in einer Höhle einen lebendigen Drachen und wollen ihn als Attraktion auf ihrem Stadtjubiläumsfest zeigen. Der Drache bewegt sich etwas ungeschickt durch die Straßen und richtet einigen Schaden an. Diesen soll er durch eine gute Tat wettmachen, aber die ist nirgendwo zu realisieren. Während die Erwachsenen noch nach den Kindern und dem Ungeheuer suchen, schleusen diese ihre Entdeckung in den Festumzug ein. Dort wird Kasimir als große Sensation gefeiert.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 432)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 432.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NBJ,
Bauten,Dekoration: Herbert Löchner, Puppengestaltung: Otto-Gert Müller, Horst Tappert, Puppenspiel: Walter Später, Arnim Rüdiger, Irene Merzdorf, Barbara Thieme, Fritz Däbritz