Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2804 
Arbeitstitel: Armin Münch
Produktionsjahr: 1973
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Materialanimation, Realfilm
Laufzeit: 00:13:53
Erstaufführung: 16.11.1973
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Lothar Friedrich
Drehbuch: Lothar Friedrich
Dramaturgie: Katharina Benkert
Dialoge/Texte: Heinz Kahlau
Kamera: Manfred Schreyer
Animation: ABSALOM (Musikgruppe)
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Karl-Ernst Sasse
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Lothar Schellhorn
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Der Grafiker Armin Münch beabsichtigt, anläßlich der X. Weltfestspiele ein Blatt zu gestalten. Er macht Naturstudien, fertigt Skizzen an, sucht Anregung in Werken, die er früher schuf und sucht nach Wegen, die von der thematischen Absicht zur künstlerischen Idee und deren Umsetzung führen.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 441.)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 441.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002NDL,
Choreographie: Gudrun Körnich,
Es tanzen: Mitglieder des Tanzstudios im Ensemble der Warnow-Werft Rostock