Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2823 
Produktionsjahr: 1974
Klassifizierung: Kinderfilm
Produktionstechnik: Zeichenanimation, Realfilm
Laufzeit: 00:16:38
Erstaufführung: 14.02.1975
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Klaus Schollbach
Rolf Hofmann
Drehbuch: Hannelore Holz
Annemarie Herold
Rolf Hofmann
Szenarium: Hannelore Holz
Rolf Hofmann
Dramaturgie: Hannelore Holz
Katharina Benkert
Bauten Design: Klaus Schollbach
Kamera: Rolf Hofmann
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Günter Sommer
Ulrich Gumpert
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Helga Werner
Darsteller: Katja Kuhl
Bodo Wolf
Hannelore Koch
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Ein kleines Mädchen malt für die Wandzeitung ein Bild von ihrer Oma, die eine ausgezeichnete Verkäuferin ist und die sie mit der Zeichnung besonders ehren möchte. Dabei fallen ihr noch viele Personen ein, die es ebenfalls verdient hätten, auf dem Bild zu sein. So entsteht ein Gruppenbild, denn es gibt nicht nur einen Besten.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 443)
Quellen: Übernahme aus dem Datenbestand der DEFA-Stiftung. Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 443.
Anmerkungen: DEFA-FilmId: Q6UJ9A002N6D
Szenarium: Hannelore Holz, Rolf Hofmann, Bauten, Dekoration: Klaus Schollbach, Darsteller: Katja Kuhl, Hannelore Koch, Bodo Wolf, Nora