Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 2903 
Serientitel: Die DuDelDicks (13)
Produktionsjahr: 1986
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:07:00
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Walter Später
Szenarium: Walter Später
Dramaturgie: Elfriede Täumer
Figurendesign: Walter Später
Bauten Design: Klaus Eberhardt
Kamera: Wolfgang Bergner
Animation: Walter Später
Schnitt: Gisela Peltz
Komposition: Manfred Pieper
Ton: Horst Philipp
Geräusche: Manfred Jähne
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Fernsehen der DDR
Beschreibung: Den gelangweilten Dudeldicks schlägt Kroko vor, Musik zu machen. Sie bauen sich aus Glockenblumen, hohlen Stöcken und Baumstümpfen Instrumente. Nur Dick findet nicht das Passende. Plötzlich fällt er in eine Grube. Nur durch das Blasen auf einem Blatt kann er auf sich aufmerksam machen. Seine Freunde finden und retten ihn. Nun kann das Konzert stattfinden.
(Quelle: Filmsichtungsprotokoll)
Quellen: Filmsichtungsprotokoll