Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3074 
Arbeitstitel: Kürbisfrucht
Produktionsjahr: 1991
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Silhouettenanimation
Laufzeit: 00:10:36
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Raimund Backwinkel
Drehbuch: Raimund Backwinkel
Szenarium: Sabine Scholze
Dramaturgie: Sabine Scholze
Kamera: Lutz Kleber
Animation: Raimund Backwinkel
Psaligrafie: Rosi Bundesmann
Schnitt: Hanna Fürst
Komposition: Manfred Mammitzsch
Ton: Manfred Mammitzsch
Sprecher: Regina Jeske
Produktionsleitung: Ilona Demnitz
Barbara Patzak
Beschreibung: Eine kinderlose Frau fleht Allah an, ihr ein Wesen zu schicken, und wenn es ein Kürbis sei. Als er sie erhört, pflegt sie den kleinen Kürbis und lässt ihn zur Schule gehen. Dort sieht ihn der Sohn des Schahs und findet an seinem munteren Treiben Gefallen. Er folgt dem Kürbis und entdeckt in seinem Inneren ein schönes Mädchen, in das er sich verliebt. Bis zur Hochzeit müssen noch eine Menge Hindernisse aus dem Weg geräumt werden.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilm 1955–1990. S. 489.)
Anmerkungen: Literaturvorlage: persisches Volksmärchen "Das Kürbismädchen" aus "Märchenkalender 1979" (Verlag Liesma, Riga)
Gesamtausstattung: Ingrid Gubisch