Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3088 
Serientitel: Theo
Produktionsjahr: 1980
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:04:49
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Mediaspezifikation: ohne Sprache
Regie: Heinz Steinbach
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Addy Kurth
Ton: Horst Philipp
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand
Beschreibung: In einem Filmstudio laufen die Vorbereitungen für Aufnahmen, als das Licht ausgeht. Der Regieassistent informiert den Schaltwart und bittet um Behebung der Störung. Dieser schickt einen Arbeiter mit Schaltberechtigung und Theo, um den Schaden zu beheben. Im Trafohäuschen angekommen, sichert und erdet der Vorarbeiter die Anlage. Nun wird er jedoch von einem starken Durchfall geplagt und Theo steht allein im Trafohäuschen. Da sein Vorarbeiter längere Zeit nicht zurückkommt, das Filmteam und andere ihn immer mehr bedrängen, entschließt sich Theo, die Reparatur alleine zu wagen. Nachdem er den Strom wieder angeschaltet hat, kommt es zum Brand in der Anlage. Theo hatte wohl keine Schaltberechtigung. (K.W.)
Anmerkungen: Gestaltung: Eckart Bartsch, Klaus Georgi, Lilo Voretzsch-Linné, Eberhard Wiedrich, Sigrid Weidhaas, Anita Uebe, Horst Philipp, Manfred Jähne, Addy Kurth, Wolfgang Schiebel
Idee: Günter Stage