Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3089 
Serientitel: Theo
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:03:45
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Mediaspezifikation: ohne Sprache
Regie: Klaus Georgi
Regieassistenz: Heinz Steinbach
Drehbuch: Klaus Georgi
Dramaturgie: Hedda Gehm
Figurendesign: Klaus Georgi
Kamera: Helmut May
Animation: Heinz Steinbach
Eberhard Klotzsche
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Walter Göpfert
Ton: Heinz Kaiser
Produktionsleitung: Hildegard Kotter
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand
Beschreibung: Auf einem Güterbahnhof steht ein Mähdrescher zur Abholung bereit. Der Bahnhofsvorsteher telefoniert aufgeregt mit dem Agrarbetrieb, um die Abholung zu veranlassen. Dem Leiter des Agrarbetriebes fehlt allerdings das Personal für diese Aufgabe. In diesem Augenblick mischt sich Theo in die Angelegenheit ein und übernimmt kurzerhand die Überführung. Die Bedenken des Betriebsleiters wegen der fehlenden Berechtigung zum Führen von Arbeitsmaschinen kontert Theo mit seinen umfassenden Fähigkeiten beim Führen von Traktoren, Eisenbahnen und sogar Flugzeugen. Entnervt überlässt der Betriebsleiter ihm den Auftrag. Nachdem Theo den Mähdrescher bestiegen hat, kollidiert er als erstes mit ein paar gestapelten Ölfässern. Da er mit dem Mähdrescher nicht vertraut ist, kommt es in Folge zu Fehlbedienungen. Beim Fahren über die Straße mäht das Fahrzeug die Bäume ab und schreddert ein Auto. Zum Schluss landet Theo mit einem Totalschaden auf dem Hof des Agrarbetriebes. Theo und der Betriebsleiter sehen sich schon in Sträflingskleidung vor dem Richter sitzen. (K.W.)
Anmerkungen: Dekoration: Eberhard Wiedrich