Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3090 
Serientitel: Theo
Produktionsjahr: 1979
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:04:13
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Mediaspezifikation: ohne Sprache
Regie: Heinz Steinbach
Ton: Heinz Kaiser
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand
Beschreibung: Ein Büroangestellter trägt einen Aktenstapel zu einem Archiv. Beim Aufschließen bricht ihm der Schlüssel ab. Hilfe sucht er nun bei Theo in der Schlosserwerkstatt. Diese ist allerdings mit der jährlichen Prüfung der Elektrogeräte beschäftigt. Theo weist darauf hin, dass die Werkstatt geschlossen ist, lässt sich dann aber doch überreden zu helfen. Dabei nimmt er eine ungeprüfte Verlängerungsschnur mit, bei deren Benutzung er einen elektrischen Schlag erhält. Nachdem er nun die schadhafte Schnur mit Isolierband geflickt hat, versucht er erneut, das Schloss aufzubohren. Ein Kabelbrand ist die Folge, den ein herbeieilender Kollege löscht. (K.W.)
Anmerkungen: Gestaltung: Hedda Gehm, Klaus Georgi, Lilo Voretzsch-Linné, Eberhard Wiedrich, Sigrid Weidhaas, Gisela Peltz, Heinz Kaiser, Manfred Jähne, Addy Kurth, Rudolf Uebe