Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3094 
Serientitel: Theo
Produktionsjahr: 1972
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:04:25
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Mediaspezifikation: ohne Sprache
Regie: Klaus Georgi
Drehbuch: Klaus Georgi
Dramaturgie: Hedda Gehm
Figurendesign: Klaus Georgi
Kamera: Helmut May
Animation: Heinz Steinbach
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Walter Göpfert
Ton: Horst Philipp
Produktionsleitung: Sigrid Weidhaas*
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand
Beschreibung: Theo arbeitet als Monteur in der Reparaturabteilung einer Autovermietung. Er ist ein wenig gelangweilt, bis ihm jemand ein Fahrzeug mit defekter Bremse zur Reparatur bringt. Sofort macht er sich ans Werk, um festzustellen, dass ihm das passende Ersatzteil fehlt. Kurzerhand nimmt er ein ähnliches Teil und bastelt es sich passend. Ein kurzer Test zeigt, dass anscheinend alles funktioniert. Am Sonntag leiht Theo sich für einen Ausflug mit seiner Freundin ein Auto aus. Er bekommt ausgerechnet den Wagen, den er im Laufe der Woche repariert hat. Beim Bremsen am Bahnübergang versagen die Bremsen und er startet eine furiose Fahrt in den Totalschaden (Beziehung zur Freundin eingeschlossen). (K.W.)
Anmerkungen: Dekoration: Eberhard Wiedrich