Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3095 
Serientitel: Theo
Produktionsjahr: 1979
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:05:17
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Mediaspezifikation: ohne Sprache
Regie: Heinz Steinbach
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Freier Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand
Beschreibung: Theo arbeitet als Maler in einer Genossenschaft, deren Auftragsbücher voll, aber die Mitarbeiter ausgefallen sind. Er hat also viel zu tun. Beflissen arbeitet Theo die Aufträge ab, wobei er nicht besonders umsichtig vorgeht. Größere Mengen Farbe verteilen sich auf den Böden und in seinem Fahrzeug. Bei einem Auftrag stürzt eine Person, weil Theo wieder einmal Farbe verschüttet hat. Von der Polizei bekommt er einen Strafzettel, weil er die Fahrbahn verschmutzt hat. Schließlich rutscht Theo in seinem eigenen Farbenchaos und im Beisein aller anderen aus. (K.W.)
Anmerkungen: Gestaltung: Hedda Gehm, Klaus Georgi, Lilo Voretzsch-Linné, Eberhard Wiedrich, Sigrid Weidhaas, Gisela Peltz, Heinz Kaiser, Manfred Jähne, Addy Kurth, Rudolf Uebe