Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3215 
Serientitel: Jan und Tini auf Reisen (7)
Produktionsjahr: 1973
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Puppenspiel, Realfilm
Laufzeit: 00:25:00
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Jörg d'Bomba
Regieassistenz: Hans Claus
Drehbuch: Jörg d'Bomba
Dramaturgie: Elfriede Täumer
Figurendesign: Otto Gerd Müller
Kamera: Wolfgang Bergner
Puppenführung: Arnim Rüdiger
Walter Später
Schnitt: Eva d'Bomba
Komposition: Henry Kaufmann
Manfred Pieper
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Helga Hahnemann
Helga Sasse
Darsteller: Siegfried Göhler
Thomas Kästner
Bert Brunn
Produktionsleitung: Hildegard Kotter
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Fernsehen der DDR
Beschreibung: Jan und Tini entwickeln und vergrößern die Fotos von ihren Reisen. Dabei fällt Tini ihre Uhr ins Wasser. Jan bringt die „Wasseruhr“ zum Uhrmacher und darf dem Meister bei der Reparatur über die Schulter sehen. Danach dürfen Jan und Tini ins Uhrenkombinat Glashütte mitfahren und schauen bei der Herstellung und Prüfung von sogenannten Wasseruhren, also nass gewordenen Uhren, zu. Am Schluss erfahren sie im Uhrenmuseum etwas über die Geschichte der Uhren.
Quellen: Filmsichtungsprotokoll
Anmerkungen: Autor: Christa Preiß,
Musikdramaturgie: Addy Kurth,
Kameraassistent: Lutz Kleber,
Puppenführung: Hans Claus (?).