Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3228 
Serientitel: Jan und Tini auf Reisen (13)
Produktionsjahr: 1974
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Puppenspiel, Realfilm
Laufzeit: 00:25:00
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Helmut Schreiber
Regieassistenz: Günther Fabian
Drehbuch: Helmut Schreiber
Szenarium: Christa Preiß
Dramaturgie: Elfriede Täumer
Figurendesign: Otto Gerd Müller
Bauten Ausführung: Klaus Eberhardt
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Kameraassistenz: Alexander Echarti
Puppenführung: Friedel Weitkamp
Arnim Rüdiger
Schnitt: Anita Uebe
Komposition: Henry Kaufmann
Ton: Horst Philipp
Sprecher: Helga Hahnemann
Helga Sasse
Darsteller: Roland Knappe
Sigrid Berger
Gerlind Schulze
Produktionsleitung: Krassimir Peevski
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Fernsehen der DDR
Beschreibung: Jans und Tinis Zeichenblöcke sind alle. Als sie im Schreibwarengeschäft neue kaufen wollen, lernen sie den Papierwaren-Lieferanten Harry kennen. Er nimmt sie mit in die Papierfabrik (Papierfabrik Schwedt). Dort wird ihnen gezeigt, wie aus Holz, Altpapier und Faserstoff Papier hergestellt wird. Bei Hermes (VEB Hermes Graphischer Spezialbetrieb Halle/Saale) wird gezeigt, wie aus den Papierrollen Schulhefte entstehen.
Quellen: Filmsichtungsprotokoll
Anmerkungen: Aufnahmeleitung: Helmut Andert,
Darsteller: Gerlind Schulz.
"Jan und Tini"-Folge ohne Silberhummel!