Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3253 
Serientitel: Jan und Tini auf Reisen
Produktionsjahr: 1984
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Puppenspiel, Realfilm
Laufzeit: 00:25:20
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Sepp Klose
Regieassistenz: Käte Beckert
Drehbuch: Sepp Klose
Dramaturgie: Elfriede Täumer
Kamera: Rudolf Uebe
Kameraassistenz: Lutz Kleber
Schnitt: Hanna Fürst
Komposition: Henry Kaufmann
Ton: Heinz Kaiser
Darsteller: Karl Sturm
Gerlind Schulze
Claudia Nowotny
Roswitha Albert*
Arnim Rüdiger
Produktionsleitung: Erhard Scheibe
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Beschreibung: Als beim Eislaufen einem Junge die Brille herunterfällt und kaputtgeht, fragen sich Jan und Tini, wie Brillen hergestellt werden. Sie besuchen eine Augenoptikerin, die gerade einem Mädchen eine Brille anpasst. Anschließend fahren Jan und Tini nach Rathenow in die Optischen Werke. Dort wird ihnen erklärt, wie Brillengläser geschliffen und Brillenfassungen hergestellt werden. Auch aus der Geschichte der Brillen erzählt der Optiker. Schließlich zeigt ihnen die Optikerin im Augenoptik-Geschäft noch, wie die runden Gläser in die unterschiedlich geformten Fassungen eingepasst werden.
Anmerkungen: Autor: Sabine Mucke,
Darsteller: Gerlind Schultze,
Regieassistenz: Käthe Beckert,
Technik: Manfred Schuh,
Aufnahmeleitung: Patricia Schramm.