Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3313 
Serientitel: Jan und Tini auf Reisen (21)
Produktionsjahr: 1975
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Puppenspiel, Realfilm
Laufzeit: 00:30:00
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Helmut Schreiber
Regieassistenz: Marion Schuster
Drehbuch: Helmut Schreiber
Dramaturgie: Elfriede Täumer
Figurendesign: Otto Gerd Müller
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Kameraassistenz: Lutz Kleber
Puppenführung: Arnim Rüdiger
Jan Ehlers
Schnitt: Rita Laack
Renate Ritter
Komposition: Henry Kaufmann
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Helga Hahnemann
Helga Sasse
Darsteller: Otti Planerer
Hans-Joachim Benecke
Produktionsleitung: Krassimir Peevski
Hersteller: VEB DEFA-Studio für Trickfilme Dresden
Auftraggeber: Fernsehen der DDR
Beschreibung: Jan hat ein Fernrohr gebaut, aber es funktioniert nicht. Jan und Tini fahren nach Jena in das Optische Museum zu Carl Zeiss und zu Schott, wo ihnen erklärt wird, wie optisches Glas hergestellt wird. Außerdem besuchen sie eine Sternwarte.
Quellen: Filmsichtungsprotokoll
Anmerkungen: Autor: Christa Preiß,
Aufnahmeleitung: Kerstin Fischer,
Darsteller: Dr. S. Marx, Leiter des Observatoriums Tautenburg.