Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3565 
Arbeitstitel: Mampfotius
Produktionsjahr: 1990
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Flachfigurenanimation
Laufzeit: 00:14:59
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Heinz Steinbach
Drehbuch: Heinz Steinbach
Szenarium: Heinz Steinbach
Dramaturgie: Sabine Scholze
Kamera: Uwe Zabell
Animation: Heinz Steinbach
Schnitt: Gisela Peltz
Komposition: Thomas Stelzer
Ton: Heinz Kaiser
Sprecher: Lars Jung
Produktionsleitung: Ilona Demnitz
Beschreibung: Während die Mutter im Theater Dienst tut, fürchtet sich Ulrike abends zu Hause. Da macht sie die Bekanntschaft des fliegenden Mülleimers Mampfotius Schmatz, der ihr lustige Geschichten erzählt. Leider kann sich die Mutter nicht recht mit dem schmutzigen Gesellen anfreunden und schrubbt ihn ständig. Mampfotius wird krank und Ulrike muss ihn ins Müllfresserdasein entlassen. Nun gruselt es sie wieder – bis eines Abends Mampfi erneut in der Dachrinne sitzt und Märchen erzählt.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 484.)
Anmerkungen: Produktion: 1989/90,
Premiere: April 1991,
Literaturvorlage: gleichnamiges Kinderbuch von Helga Talke und Konrad Golz,
Gesamtausstattung: Konrad Golz,
Sprecher: Ilona Werner (Fehler? Helga Werner?).