Filmografie
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3649 
Produktionsjahr: 1953
Klassifizierung: Abstrakter Film
Produktionstechnik: Figurenanimation
Laufzeit: 00:28:35
Bildformat: 1:1,35 [4:3]
Regie: Johannes Hempel
Drehbuch: Johannes Hempel
Dramaturgie: Erich Legler
Dialoge/Texte: Martin Remané
Figurendesign: Johannes Hempel
Bauten Design: Johannes Hempel
Kamera: Rolf Sperling
Puppenführung: Johannes Hempel
Schnitt: Manfred Porsche
Komposition: Heinrich Wilhelm Wiemann
Ton: Günter Lambert
Produktionsleitung: Irmgard Becker
Beschreibung: Zwei Schwestern gelangen in das Märchenreich der Frau Holle und müssen ihre Tüchtigkeit und Hilfsbereitschaft unter Beweis stellen. Das gute und fleißige Mädchen erhält ein goldenes Kleid. Die faule Schwester bekommt ein Pechgewand für ihre schlechten Dienste. Das Pech löst sich erst dann von ihr, wenn sie ihre Faulheit überwunden hat.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 388.)
Quellen: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 388.
Anmerkungen: Literaturvorlage: gleichnamiges Märchen der Brüder Grimm