Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1079 
geb.:  12.05.1962  in Dresden  (Deutschland, Sachsen)
Biografie: Abitur,
1979–81 während und nach Abitur Abendstudium für freie Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden,
ab 1981 zunächst als Colorist für Zeichentrickfilme, später als Zwischenphasenzeichner im DEFA-Studio für Trickfilme Dresden,
1984–87 Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg, Abschluss als Trickfilmzeichner (Diplom-Designer FH),
Studium vermutlich gemeinsam mit Mirko Wolf, Jacky Gleich, Ulf Grenzer, Jana Droste, Heike Swoboda, Wolf-Ulrich Reichel, Rüdiger Scholz, Olaf Ulbricht.
Wiederaufnahme der Tätigkeit im DEFA-Trickfilmstudio, Arbeit als Animator, Trick-Kameramann, Gestalter und Regisseur eigener Projekte,
1990 freischaffender Aufnahmeleiter fürs Fernsehen,
ab 1991 Verlagerung der Auftragstätigkeit in den Dokumentarfilm- und fotografischen Bereich,
seit 1993 freiberuflich,
1990 Mitbegründer und bis 2001 Vorsitzender des Filmverbandes Sachsen,
1993 Mitbegründer des Deutschen Instituts für Animationsfilm (DIAF e. V.),
1993–2002 Gutachter an der Filmbewertungsstelle Wiesbaden,
1995–2014 Mitglied des Kulturbeirates der Stadt Dresden,
seit 1999 Gesellschafter-Geschäftsführer der Balance Film GmbH,
seit 2004 Stiftungsrat der DEFA-Stiftung,
seit 2010 Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste (Klasse: Darstellende Kunst und Film) und Sprecher der IG Kraftwerk Mitte, einer Initiative der Kreativwirtschaft Dresden,
2011 Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Animationsfilm e. V. und seit 2011 deren Vorsitzender,
seit 2011 Jurymitglied Deutscher Kurzfilmpreis, verliehen vom Staatsminister für Kultur und Medien,
seit 2013 Mitglied des Sächsischen Kultursenats.
(Quellen: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 510. http://www.balancefilm.de/de/ralf-kukula.html, abgerufen 29.3.2018.)
Kolumbus: Animation
Metamorphosen: Regie
Szenarium
Gesamtdesign
Animation
Dramaturgie
Sitis: Animation
Der Mann, der noch an den Klapperstorch glaubte: Regie
Die Weite suchen: Kamera
Beratung