Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1629 
geb.:  02.07.1938
Biografie: geboren in Elbing/Polen, heute Elblag,
Abitur und Lehre als Schriftsetzerin,
1960/61 Marionettenspielerin in Naumburg/Saale,
1965–68 Studium der Regie und Dramaturgie des Puppenspiels an der Akademie der Musischen Künste Prag,
1968/69 Zusatzstudium an der Theaterhochschule "Hans Otto" Leipzig,
1962–65 Animatorin und
1969–81 Regieassistentin, Regisseurin und Autorin im Deutschen Fernsehfunk/Fernsehen der DDR,
1981–83 freischaffend als Regisseurin und Autorin im Fernsehen der DDR, im DEFA-Studio für Trickfilme Dresden und als Gastdozentin an der Schauspielschule Berlin, Abt. Puppenspiel,
1984 Ausreise aus der DDR, Übersiedlung nach Berlin-West,
1985/86 Regie von 26 "Sandmann"-Folgen in Heidelberg ("Eisenbahngeschichten", "Schalkbürger"),
danach PR- und Kinderfilme,
1989 Autorin von Geschichten für den "Ohrenbär" (Abendgruß im Rundfunk),
1990 Herausgabe eines Buches mit Kindergeschichten,
1991–93 Regisseurin, Animatorin und Autorin beim Trickfilmstudio des ORB bzw. Sandmann Studio Trickfilm GmbH (vier Serien á sechs Folgen Puppentrick für den "Sandmann": Kuscheltiere, Saurier, Hühner im Puppenhaus, Hausgeister).
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 511. Volker Petzold: Das große Ost-West-Sandmännchenlexikon. Berlin 2009. S. 119.)
David und Goliath: Regie
Sandmännchens Weihnachtsbescherung: Animation