Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1793 
geb.:  11.01.1930
gest.:  19.06.2010  in Berlin  (Deutschland, Berlin)
Biografie: geboren in Dessau,
Sohn eines Kapitäns,
Abitur,
1948 Arbeit als Bühnenbildner und Bühnentechniker Dessau,
1949–57 Schauspieler am Landestheater in Dessau,
1957–63 Schauspieler am Staatstheater Dresden,
1963–1992 (?) Schauspieler an der Volksbühne Belrin (Intendanz: Benno Besson)
ab 1973 auch Tätigkeit als Oberspielleiter und Regisseur (Regie-Debüt: Rosenows "Kater Lampe" im Mai 1973),
daneben Schauspieler in Kino- und Fernsehfilmen, meist komödiantische Rollen (u. a. 1982 beim 2. Nationalen Spielfilmfestival der DDR Preis als bester Nebendarsteller für "Unser kurzes Leben", gemeinsam mit Rolf Ludwig in "Die Verlobte"),
Sprecher in DEFA-Animationsfilmen und in Hörspielen,
mehr als 20 Jahre lang Dozent an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin,
1992–2004 Schauspieldirektor am Landestheater/Anhaltischen Theater Dessau,
Abgabe der Direktorenstelle aufgrund gesundheitlicher Probleme,
mehrere Schlaganfälle.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Stra%C3%9Fburger, http://www.steffi-line.de/archiv_text/nost_buehne/19s_strassburger_helmut.htm, abgerufen 22.3.2019)
Das Märchen vom goldenen Schützen: Sprecher
Die kluge Bauerntochter: Sprecher
Die Leuchtturminsel: Sprecher
Die Prinzessin auf der Erbse: Sprecher
Die Wunschmühle: Sprecher
Ein gewisser Agathopulus: Sprecher
Hans Urian holt Brot: Sprecher
Wie Bremsheini die Heinzelmännchen fand: Sprecher
Feffi macht sich unbeliebt: Sprecher
Bei den Räubern: Sprecher
Feffi als Detektiv: Sprecher
Das schönste Geburtstagsgeschenk: Sprecher