Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 1808 
Biografie: geboren 1939 in Neuruppin,
Ausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg und der Theaterhochschule in Berlin,
Regieassistent im DEFA-Studio für Spielfilme, im DEFA-Studio für Dokumentarfilme und beim Fernsehen der DDR.
1973–84 eigene Regiearbeiten als freischaffender Künstler,
1984 Festanstellung als Regisseur beim Fernsehen der DDR.
1986 fristlose Entlassung wegen Nichtteilnahme an der Wahl,
zwei Jahren Arbeitsverbot,
1988 offizielle Ausreise nach West-Berlin,
kurze Arbeitslosigkeit,
Autor, Redakteur und Regisseur von Features für Rias TV, Deutsche Welle und SFB, u. a. "Berlin – grenzenlos" (1989), "Als Ikarus in die Elbe fiel" (1989) über die Flugzeugindustrie in der DDR, "Mit der Macht arrangieren" (1990) über Prof. Manfred von Ardenne, "Mit Karl May durch Deutschland" (1990), Porträt Oskar Schindler (1993), "Die Juden sind weg – Das Judenlager Hellerberge" (2000),
nach Gründung des ORB 1992 Festanstellung in der Kulturredaktion,
im gleichen Jahr zu Sat1 gewechselt als Spezialist für die neuen Bundesländer.
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–1990. S. 518.)
Käthe Kollwitz in Moritzburg: Regie
Drehbuch
Treffpunkt: "Goldener Reiter": Regie
Vom Korn zum Mehl: Sprecher
Drehbuch
Regie
Mit Jan und Tini auf Reisen – Bei den Bürstenmachern: Drehbuch
Regie