Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 235 
geb.:  17.10.1948  in Leipzig  (Deutschland, Sachsen)
Biografie: 1966–68 Abitur und Facharbeiterabschluß als Schriftsetzer,
1965–67 Besuch der Abendakademie,
1968–72 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Abschlußarbeit: Drehbuch und Szenenbild für einen Trickfilm,
seit 1976 als Autor, Regisseur und Animator von Animationsfilmen für die DEFA und Experimentalfilmen in eigener Produktion,
1972–74 Armeedienst,
1974 freiberuflich als Maler und Grafiker,
seit 1974 Einzelausstellungen und Beteiligung an Plakat- und Kunstausstellungen,
seit 1983 Arbeit am "Herakles-Projekt" (Medienstücke, Filme, Malerei, Collagen, Zeichnungen auf Papier, Texte und Installationen)
1987–88 Medienpädagoge für Jugendliche und Erwachsene bei "Blickwinkel" e. V. Hamburg,
1990 Gründung der Lutz Dammbeck Filmproduktion,
1994–95 Lehrauftrag an der FH Hamburg, Fachbereich Gestaltung,
1994 Gastprofessur an der Internationalen Sommerakademie Pentiment der FH für Gestaltung Hamburg,
1995 Mitglied der Freien Akademie der Künste Leipzig,
seit 1999 Professur und Leitung einer Projektklasse "Neue Medien" an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
(Quelle: Die Trick-Fabrik. DEFA-Animationsfilme 1955–90. S. 501.)
30. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus: Hintergrunddesign
Der Mond: Regie
Szenarium
Drehbuch
Die Entdeckung: Regie
Drehbuch
Die Flut: Regie
Drehbuch
Einmart: Regie
Drehbuch
Szenarium
Lebe!: Regie
Drehbuch
Hintergrunddesign
Figurenbau
Figurendesign
Hintergrund Ausführung
Animation
NO: Gesamtdesign
Der Schneider von Ulm: Regie
Drehbuch