Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
Gerdamarie Preuße (Gerdamarie Brosch)
ID: 2982 
Biografie: "Die ausgebildete Unterstufenlehrerin studierte an der Theaterhochschule Leipzig Regie und an der Karl-Marx-Universität Leipzig Journalistik. Hatte zeitweilig ein Volontariat beim Fernsehen der DDR inne und arbeitete an einem Leipziger Kindertheater. Sie begann von etwa Mitte der sechziger Jahre an für die Serie "Herr Fuchs und Frau Elster" zu arbeiten, für die sie etwa 500 Folgen verfasste. Sie schrieb ab Mitte der siebziger Jahre für die "Fernsehbilderbücher" und war literarische Mutter der Reihe "Ameisengeschichten (Ambrosius)". Sie fabulierte für die Puppenspiel-Serien "Froschgeschichten", "Pilzgeschichten" sowie für die "Tarnkäppchen"-Folgen. Überdies hauchte sie der beliebten Fernseh-Puppenreihe "Jan und Tini" literarisches Leben ein, die auch für die "Abendgrüße" vorgesehen war. Die von ihr ebenfalls konzipierten Windgeschichten wurden allerdings nicht realisiert."
(Quelle: Volker Petzold: Das große Ost-West-Sandmännchenlexikon. Berlin 2009. S. 143.)
Drei feiern Weihnachten: Szenarium
Drei bauen sich ein Haus: Szenarium
Drei graben einen Brunnen: Szenarium
Drei pflegen ihren Garten: Szenarium
Drei verteidigen ihr Haus: Szenarium
Drei gehen auf Reisen: Szenarium
Drei haben einen Plan: Szenarium
Drei auf dem See: Szenarium
Drei haben etwas vor: Szenarium
Drei geraten in Gefahr: Szenarium
Drei geben ein Fest: Szenarium
Drei helfen einem Freund: Szenarium
Drei geben ein Ständchen: Szenarium
Drei schließen eine Wette: Szenarium
Mit Jan und Tini auf Reisen – Der Weg der Wolle: Szenarium
Mit Jan und Tini auf Reisen – Auf den Spuren des Kalenders: Szenarium
Mit Jan und Tini auf Reisen – Bei den Bürstenmachern: Szenarium
Mit Jan und Tini auf Reisen – Karl-Marx-Stadt: Szenarium
Kulturpark Berlin: Szenarium
Poliklinik: Szenarium
Bibliothek: Szenarium
Konzert: Szenarium