Personenverwaltung
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 
ID: 3166 
Biografie: 1956 als Buchhalterin im DEFA-Studio für Trickfilme Dresden eingestellt,
1956 Konturistin,
1957 Puppenführerhilfe,
ab 1959 Puppenführerin,
1963 Abitur an der Abendschule,
Fernstudium an der Theaterhochschule "Hans Otto" Leipzig.
(Quelle: Personenakten DIAF; Was Puppen können. In: Filmspiegel Nr. 17, 18.8.1971, S. 10)
Bootsmann auf der Scholle: Puppenführung
Das tapfere Schneiderlein: Animation
Der alte Latsch: Puppenführung
Der Meisterdieb: Puppenführung
Die seltsame Historia von den Schiltbürgern: Puppenführung
Dornröschen: Puppenführung
Fips der Hund: Puppenführung
Heinrich der Verhinderte: Animation
Hirsch Heinrich: Puppenführung
Katzenschule: Puppenführung
Kindertag im Spielzeugland: Puppenführung
Spindel, Weberschiffchen und Nadel: Animation
Wer bist Du?: Puppenführung
Zirkuskatze Puck: Puppenführung
Der Löwe Balthasar: Animation
Das Geschenk – eine beinliche Geschichte: Animation
Das Wintermärchen: Animation
Die Nuß: Animation
Nörgel & Söhne oder was vor 9742 Jahren vormittags neun Uhr begann, Teil 1: Animation
Nörgel & Söhne en gros und en detail Pfingsten im Jahre 4968 vor unserer Zeitrechnung: Animation
Ich, Nörgel: Animation
Rekonstruktion eines berühmten Mordfalles: Animation